GERMANY Onewheel Riders - Deutschland Onewheel Fahrer



  • @martinus-fidibus:
    ja, unsere sind schon da, meiner ist auch schon montiert und ein erstes review findest du unter http://community.onewheel.com/topic/6294/hoosier-treaded-tire-review/82

    ich habe schon 2 weitere bestellt (einen für meinen bruder und einen für mich als ersatz)



  • @cr4p ich bin sehr gespannt..habe den gleichen reifen nur als slick bestellt..hoffe der passt ohne rumschleifen zu müssen. mein english ist leider nicht so toll sorry..
    sag mal..wie und wo hast du denn reifen gewechselt? war es schwer? und wie fähr er sich besser als der vega? viele grüsse martin



  • @martinus-fidibus said in GERMANY Onewheel Riders - Deutschland Onewheel Fahrer:

    wie und wo hast du denn reifen gewechselt? war es schwer? und wie fähr er sich besser als der vega? viele grüsse martin

    den reifen habe ich bei einem normalen reifenhändler wechseln lassen.
    er hat versucht ihn in die maschine einzuspannen, was auch mit adapter nicht ging, also hat er ihn letztendlich mit 2 langen montiereisen händisch gewechselt.
    das war nicht ganz einfach, aber zu 2. durchaus machbar - ich denke den nächsten wechsle ich selbst.

    er fährt sich für meine prioritäten deutlich besser als der vega, was ich bisher sagen kann.
    bislang bin ich ca. 5 rides damit gefahren und bin absolut begeistert, genau wie 3 von 4 onewheelfahrer die ich bislang probieren habe lassen.
    was ich wegen dem matsch draussen noch nicht getestet habe, ist wie er sich offroad verhält, was doch mindestens 50% des grundes ausmacht wofür ich ihn gekauft habe, dass wird sich also erst noch zeigen.

    zum fahrverhalten kann man sagen:
    wenn man boardsport "loose" mag, dann ist es mit diesem reifen wesentlich besser. voraussetzung dafür ist, dass man mind. 18-19 psi in den reifen bekommt, sonst ist er zu weich und dann bringt die rundung an den kanten wenig, da er sich verformt.
    in summe wird das board dadurch viel agiler und verspielter, es fordert geradezu zu engen turns auf.
    es wirkt insgesamt "fortgeschrittener". beim aufsteigen und beim stehenden balancieren ist es natürlich etwas anspruchsvoller, weil man weniger balance durch die geringere auflagefläche des reifen hat.

    ich denke anfänger, boardsport-neulinge oder leute die lieber ein sehr spurtreues verhalten ("wie auf schienen") bei einem board schätzen, sind mit dem originalen reifen eventuell glücklicher. ich lese in dem forum immer mal wieder von leuten, die sich scheinbar schon mit dem original setup schwer tun und nur langsam dazu lernen - diesen würde ich so einen reifen natürlich nicht empfehlen.

    jeder der aber etwas fortgeschritteneres will, oder generell ein agiles board schätzt, wird mit diesem reifen deutlich glücklicher sein, er macht einfach viel mehr spaß.

    so mein ersteindruck.

    wo hast du deinen reifen bestellt, ebenfalls auf www.hoosier-rennreifen.de oder hast du einen anderen kart shop gefunden?



  • Wurde heute morgen nach dem Nachtdienst von einem Polizisten aufgehalten. Dieser meinte dass ich mit diesem "Spielzeug" nicht im Straßenverkehr fahren darf, das nächste mal wird er mich anzeigen. Frage mich ob sonst wer in Österreich bereits Probleme mit der obrigkeit hatte, oder ob das schon wer durchgefochten hat. Bin grad am kommunizieren mit der BH und werde dann auf jeden FAll berichten.



  • @cr4p genau da hab ich den reifen her..bei christian heist er glaub ich..hört sich gut an..der breite reifen hat mich schon immer etwas gestört weil er das board so schwerfällig macht.
    bin schon geübt mit einem asiatischen onewheel das ich mal paar wochen hatte..da war der reifen nur so breit wie bei einem fahrrad..und man konnte wunderbar flüssig damit fahren..leider war das billigteil nach 2 wochen kaputt..

    https://www.youtube.com/watch?v=_wqMgTo3obU

    super dann bin ich auf meinen reifen gespannt..werde davon berichten natürlich

    super danke für die infos gruss martin..



  • @Solaranlage ich habe alles was irgendwie leutet an dem onewheel abgedeckt (an aus knopf)und fahre nur da wo es niemand juckt..und wenn ich auf der strasse fahr dann nur aufm gehweg und ich halte immer ausschau nach bullen...daas ist schon etwas nervig im spießigen deutschland ich weis..ich lass mir den spass aber nicht verderben von so schwachsinnigen gesetzen. es gibt auch bullen die es gleich beschlagnahmen würden..wo und wie bist du erwischt worden? hattest du das licht an?
    gruss martin



  • Ja die Community wächst! hier sind zwei weitere aus der Stuttgarter Ecke.
    0_1488284532510_12417875_10209286867111343_2916957369777408553_n.jpg
    Join us auch auf Facebook ! !

    https://www.facebook.com/groups/1762695210643948/



  • @SeeTheInvisible

    Onewheelbuddy ??? machst Du eine App ? kann man die schon irgendwie kriegen ?

    Hat jemand von Euch eine Lösung zum laden im Auto?



  • @martinus-fidibus wurde hier in meiner heimatgemeinde (4000 einwohner-kaff in österreich) am weg von der arbeit nach hause aufgehalten. Licht war an. Der hat sogar extra umgedreht.



  • @Solaranlage mit licht fahren ist halt super auffällig..da sehen sie gleich das es etwas elektrisches ist



  • @Solaranlage: da gabs schon mal ein paar erfahrungen zu einem ähnlichen thema: http://community.onewheel.com/topic/4193/searching-4-onewheel-ers-in-austria-vienna/8



  • @cr4p ja ich weiß. Bin bis jetzt auch gut weggekommen. Bis heute. Da ich keine lust auf eine anzeige habe, versuch ich mal den ofitiellen weg. Mal schaun. Werd euch auf dem laufenden halten.



  • Wenn noch jemand eins braucht: Ich fliege demnächst nach Deutschland von SF und könnte meins rüber schicken (mein + kommt morgen)... Wäre in Hamburg aber ich kanns auch direkt irgendwohin schicken.



  • @Solaranlage: find ich spitze wenn du versuchst da was offizielles zu erreichen - bin neugierig ob du erfolg hast!



  • @flyordie du bekommst dasneue onewheel?! hab ich das richtig verstanden? du musst bitteunbedingt davon berichten wenn du gefahren bist..!bitte bitte..:-))))
    viele grüße martin



  • @Langenkaemper

    Komisch dass Facebook die nicht angezeigt hat - denn es gibt eine mit dem selben namen....
    https://www.facebook.com/groups/1762695210643948/



  • @Solaranlage gut das du da nachschaust..ich weis nur das es einen in bayern gibt der versicherungen für onewheel fahrer anbietet..mehr geht so viel ich weis nicht gerade bei unserer rechtslage..onewheel fahren in der öffentlichkeit ist somit immer ein kleines abenteuer und versteckspiel.ich fahr gern auf feldwegen oder auf waldwegen..oder mitternachts wenn kein auto unterwegs ist. ich fahre nie neben viel befahrenen strassen..und wenn ich n bullenauto sehe spring ich sofort ab und trag mein board..



  • @martinus-fidibus genau so will ichs eben nicht machen. Da ich der einzige bin im umkreis von einigen hundert km, kennt ma mich dann schon jeder aus der ferne, noch dazu wo sich bei uns hund und katz gute nacht sagen und der eine spezielle polizist jetzt sicher nach mir ausschau hält. Fahr oft damit in die arbeit. Und da muss ich an einem schulweg vorbei, da stehen sie dann gern. Ich hoffe das sich die behörden davon überzeugen lassen dass es ein e-fahrrad ist. Wenns sein muss kleb ich auch reflektoren drauf, schaut zwar dann ein bisserl blöd aus, aber da kann man dann nix machen.



  • versteh dich..ich will es ja eigentlich auch nicht so machen:-) aber es gibt zurzeit keine alternative.egal welche lichter oder reflektoren man da dran macht, es ist ein unversichertes kraftfahrzeug ohne kennzeichen und über 6kmh schnell..das onewheel ist ja so schnell wie ein mofa..schon doof in deutschland..
    aber ich werde deshalb nicht damit aufhören.es ist einfach zu geil das ding:-)



  • Guten Morgen Zusammen!
    Hier ist patschek, ein neuer Onewheel Fahrer aus NRW, näher gesagt aus dem Kreis Recklinghausen, genau gesagt aus Halten am See.
    Ich habe mein Board im Oktober erworben in Düsseldorf beim Warehouse und konnte noch nicht so viel fahren, da das Wetter noch nicht so mitgespielt hat.
    Leider habe ich auch schon ein Defekt an meinem Board, der Lichtring am Ein - Ausschalter funktioniert nicht und hoffe bald das das Reparaturzentrum in Tilburg entsteht bzw wirklich Gebaut wird.

    Gruß patshek alias Thomas


Log in to reply