GERMANY Onewheel Riders - Deutschland Onewheel Fahrer



  • versteh dich..ich will es ja eigentlich auch nicht so machen:-) aber es gibt zurzeit keine alternative.egal welche lichter oder reflektoren man da dran macht, es ist ein unversichertes kraftfahrzeug ohne kennzeichen und über 6kmh schnell..das onewheel ist ja so schnell wie ein mofa..schon doof in deutschland..
    aber ich werde deshalb nicht damit aufhören.es ist einfach zu geil das ding:-)



  • Guten Morgen Zusammen!
    Hier ist patschek, ein neuer Onewheel Fahrer aus NRW, näher gesagt aus dem Kreis Recklinghausen, genau gesagt aus Halten am See.
    Ich habe mein Board im Oktober erworben in Düsseldorf beim Warehouse und konnte noch nicht so viel fahren, da das Wetter noch nicht so mitgespielt hat.
    Leider habe ich auch schon ein Defekt an meinem Board, der Lichtring am Ein - Ausschalter funktioniert nicht und hoffe bald das das Reparaturzentrum in Tilburg entsteht bzw wirklich Gebaut wird.

    Gruß patshek alias Thomas



  • @flyordie Ich bin auch Hamburger! Wollen wir demnächst mal eine Tour zusammen fahren? LG Teasy



  • Guten Tag,

    ich bin neu hier und besitze auch noch gar kein OneWheel... leider :( .
    Da ich aber am überlegen bin eins zu kaufen wollte ich einfach mal hier ein paar Fragen fragen.

    -Was ist den günstiger, direkt aus den USA zu bestellen oder bei einem deutschen Zwischenhändler?
    -Auch wollte ich fragen ob sich der Aufpreis lohnen wird für das OneWheel + ?
    -Sollte ich auf noch etwas achten ?
    -Sollte ich mir auch direkt Ersatzteile kaufen ?
    -Oder kann man so etwas wie den "mudprotect" auch selber bauen, gibt es evtl. auf dem OneWheel dafür schon Bohrungen ?
    -Kennt ihr einen Localshop der eins da hat, am besten in DE, habe bis jetzt nur online Händler gefunden ?

    Danke für die Antworten

    LG Björn



  • Kaufen würd ichs auf jeden fall. Zahlt sich aus. Besser ist sicher wennst normal hier in der eu kaufst kommt auf jeden fall billiger. Fender ist auf jeden fall empfehlenswert da du sonst bei nassen verhältnissen sicher keine freude hast. Am besten sind sicher die von @njcustom. Manche haben aber auch selbst gebastelt.
    Ich kenn nur zwei shops in AT.
    auf das plus zu warten kann sich halt etwas ziehen und kostet dann sicher 17-1800. das original solltest für 1500 bekommen.



  • Ok danke für die schnelle Antwort, also bis jetzt habe ich es nur für 1.700€ gesehen, ist was anderes außer dem OneWheel und einem Auflader im Lieferumfang enthalten ?
    ok super,
    schade finde ich nur das das Fender-Kit 120€ kostet Importgebühren+ Versand hin oder her, muss nicht sein dass ein Stück Plastik soviel kostet (bin noch Schüler deswegen bemängel ich das).
    Aber weiß hier jemand vielleicht was das OneWheel Plus besser kann (außer dass es 5 km/h mehr drauf hat und die Pads verändert sind) ?

    LG Björn



  • Hier bei uns in Deutschland wist Du vermutlich niemanden finden der schon eigene Erfahrung mit dem Onewheel + machen konnte. Aber es gibt eine eigene Rubrik hierzu im Forum. Zum jetzigen Zeitpunkt kauftest Du natürlich das Onewheel +! Lies mal nach, Mindestens die Software ist besser, die Geräuschentwicklung beim fahren geringer, das Push back verhalten besser und wie erwähnt die Endgeschwindgkeit höher.



  • @teasy
    Hallo Teasy,

    Zur Zeit bin ich immer das E Skateboard von evolve gefahren. Meistens durch das Niendorfer Gehege in Hamburg, da es direkt bei mir vor der Tür ist.
    Warte jetzt auf das Onewheel plus.
    Wenn ich es habe können wir gerne mal eine Tour machen, wenn ich das fahren gelernt habe.
    Aber voraussichtlich dauert es wohl noch bis ende September.

    Gruß Bobby



  • Hello I'm from Strasbourg.
    If i can meet some onewhellers in sud Deutschland that's well be great

    Ich can eine biessen deutch sprechen 😢.

    Fred



  • Münster NRW ist auch am Start.
    Wenn jemand Bock auf einen Gruppen-Ride hat, einfach melden.

    Checkt meinen YouTube-Kanal:
    https://youtu.be/ZGQoHkybDcs



  • Servus aus dem fernen Stuttgart,

    hier gibt es nun auch 3 OneWheel XR+ rider g



  • @patschek
    Münster ist am Start. Lass von dir hören wenn du fahren willst.
    Gruss



  • Kiel ebenfalls...



  • Die Braunschweiger sind auch dabei 🤘



  • Ein XR aus der Wetterau lässt grüßen :)

    0_1542896328383_IMG_8957.JPG



  • Hallo,

    bin neuer OW XR Fahrer aus Heidelberg. Wobei Fahren noch relativ ist ;-)
    Ich suche noch die passende Location um ungestört meine ersten Trips zu starten.
    Wo fahrt ihr so?

    Jemand mal erwischt worden wo er dachte, dass es kein Problem sein sollte?

    Schöne Grüße Ben



  • Hallo Ben,

    Ich versuche stets zu Zeiten zu fahren an denen andere nicht so unterwegs sind. Und dann meistens in den Weinbergen (außer zur Weinlese). Das klappt eigentlich ganz gut.

    Angesprochen wurde ich auch schon recht häufig, zum Glück bisher aber immer im positiven. Sobald ein Autofahrer oder jemand evtl. "schlecht gesinnter" zu sehen ist. Drehe ich um und halte Abstand, bzw steige ab und warte bis derjenige vorbei ist.

    Gruß

    Corpsman



  • Hallo,

    ja, bei mir fährt eigentlich auch immer die Angst mit, von der Polizei erwischt zu werden. Dabei haben wir hier in Kiel so schöne Fahrradwege entlang der Küste...
    Aber eine Legalisierung schein ja in Sicht zu sein: http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=549003



  • Hallo Zusammen,

    das sieht ja gut aus mit der Gesetzesentwicklung. Eine ABE des Herstellers wird hoffentlich bei unserem Gefährt nicht zum Zwang werden. Das würde ja ewig dauern.
    So habe ich mir das auch vorgestellt, möglichst unauffällig bleiben. Hab schon an einen Skatepark gedacht aber ich glaube das ist auch die falsche Location für ein OW.

    Danke und Grüße Ben



  • Der aktuelle Gesetzesentwurf für e-scooter und hoverboards sieht eine "bauartbedingte Hochgeschwindigkeit" von 20 kmh vor.

    Über die verschiedenen shaping modes des onewheels würde man zwar unter der geforderten Hochgeschwindigkeit fahren können. Allerdings heißt "bauartbedingt," dass eine höhere Geschwindigkeit technisch nicht möglich ist oder aber erheblicher Aufwand eingesetzt werden muss um eine Drosselung der Hochgeschwindigkeit wieder außer Kraft zu setzen. Sprich, ein swipe per App erscheint mir hier nicht akzeptabel.

    Entweder findet sich eine großzügige Versicherung oder aber es gibt die Möglichkeit eine dt Firmware von futuremotion zu erhalten, die die 20 kmh Hochgeschwindigkeit grundsätzlich hinterlegt. Egal welcher shaping mode. Andernfalls sehe ich unter den aktuellen gesetzlichen Vorgaben leider keine Chance auf eine Zulassung in Deutschland.


Log in to reply